Kirmes Völkershausen
Navigation  
  Home
  Kirmes Ablauf 2009
  Kirmes Mitglieder 2009
  Kirmespärchen
  Kirmes Bilder
  Kirmesreden
  => Kirmesrede 2006
  => Kirmesrede 2005
  => Kirmesrede 2004
  => Kirmesrede 2003
  => Kirmesrede 2002
  => Kirmesrede 1999
  Gästebuch
  Links
  So findete ihr uns!!
  Kontakt 661
  Wetter in Völkershausen
  Besucher Statistik
  Surfer Infos
  Disclaimer
  Kontakt
Internet-Bekanntschaften
Kirmesrede 2004
"

Kirmespfarrer : Andre Ritter

Liebe Kirmesgemeinde


Wenn die Ernte ist eingebracht,
Wenn die sonne nicht mehr lacht,
Wenn die Blätter und Felder sich mit prächtigen Farben schmücken,
Wenn der Flur nach frischen Äpfeln duftet,
Wenn die Tauben geschnitten, der Hafer gemäht,
der Herbst ist das, dass Jahr wird spät.
Wenn die Öfen wieder vor Hitze glühn,
Wenn Spatzen, den Schwalben
das Reiseziel von den Dächern pfeifen
Dann ist es wahrhaftig soweit, wir sind in der schönen

Kirmeszeit


Reife Felder, reife Garben, und der Herbst mischt seine Farben
Jeder Baum und jedes Blatt viele bunte Tupfer hat
Winde wehen, Nebel wallen
Jeder Schritt und jeder Tritt raschelt in den Blättern mit
Volle Körbe, volle Taschen, Äpfel, Birnen gibt’s zu naschen
Immer leerer wird das Beet, weil das Jahr zu Ende geht

Kommt der Herbst auch, und der Winter
Gibt es dennoch bringt uns Freund zurück

Völkershausen sei gepriesen Du, in leuchtend ferner Höhn
In der Sanftmut deiner Wiesen
Völkershausen , wie bist du so schön

Onse Kirmes sie lebe hoch,....

Liebe Kirmesgemeinde


Willkommen, herzlich Willkommen
Willkommen liebe Schwestern und Brüder
Willkommen auch aus Nah und Fern
Willkommen mit und ohne Stern
Willkommen heißen wir alle Kinder und ganz besonders unsere Trinker!

Denn noch liegt es in Eurer Macht
Das keine Kneipe pleite macht
Gelobt sei die Frau, die sagt zu ihrem Mann
„ Geh hin, auf die Kirmes, und saufe dir einen an!“

Und denkt mir nicht an das Sparkassenbuch
Auf Gold und Geld lastet ein böser Fluch!
Und erholt Euch vom Fernsehfieber
Es läuft nicht fort, bald habt Ihr es wieder!

Und eins noch Völkershäuser, ich bitte Euch drum,
„Fallt nicht gleich beim ersten Doppelten um“
Bleibt treu der Tradition, Ihr Kirmespilger
Und spielt der Tage Alkoholverteiler

Onse Kirmes sie lebe hoch,....


Liebe Kirmesgemeinde


Im Tal der Oechse, Ihr habt es alle schon gesehen
Keine Puppen, keine Tiere
eine Burg steht hier zur Zierte

Das Schild kurz vordem Tore,
mit der Innenschrift „ROM“ sorgt für Furore
Ich als Abgesandter, ahnte es gleich
Völkershausen spielt das „Römische Reich“
Ach das stimmt uns alle froh,
doch halt da war doch was richtig:
Die Gallier aus Märtero"

Und beim Tanz, da glühen heiß die Wangen
Und da brennt so manches Herz
Jeder Schritt, jeder Blick, Jedes Lachen, jeder Kuss
geht viel zu schnell vorbei

Zur Kirmes werden Wünsche erwachen,
und zum Schluss sind sie entzwei.


Onse Kirmes sie lebe hoch,....


Liebe Kirmesgemeinde


Kirmes! Kirmes!
auf dich freuen wir uns das ganze Jahr!
Kirmes!
Nun bist du endlich wieder da!

Die Kirmes, ja das ist wahr, sie ist das größte Fest im ganzen Jahr

Wie jedes Jahr, so ist auch heut, sich jeder auf die Kirmes freut
Jetzt endlich ist es soweit, es beginnt die schöne Kirmes Zeit
Keiner bleibt da daheim, jeder will auf der Kirmes der Erste sein

Heisa wer bleibe wohl zu Hause, sobald die Kirmes kommt,
Grüß Dich Kirmes, steht wie sie winkt
Wir kehren ein, ist bis zum Grund auch leer das Glas
Frisch eingeschenkt, wir sind die Völkershäuser Kirmesburschen

Kirmes, Kirmes!!

Auf dich freuen wir uns das ganze Jahr,
Kirmes jetzt bist du endlich wieder da

Die Kirmes ist lustig, die Kirmes, die ist schön,
da kann man so richtig aus der Reserve gehen

Der eine denkt er ist ein Prinz, der andere ein Clown,
doch die alle schönsten sind die Frauen.

Da wachsen plötzlich Busen, wo sonst nur Linsen sind,
da wird aus einer Oma ein allerliebstes Kind

nun tanzt und freut Euch des Lebens, Ihr Kirmesgäste all,
dann war auch nicht einer Vergebens
zum Völkershäuser Kirmesball!!

Onse Kirmes sie lebe hoch,....

Liebe Kirmesgemeinde


Fasst ein Jahr ist nun vergangen,
als die Kirmes 2003 durch mehrere Unglückliche Umstände,
unter massenhaften Einfluss von Alkohol
und anderen geistlichen Getränken
ums Leben kam und hier zu grabe getragen wurde

Ein Jahr voller Trauer und Entbehrungen
von Schnaps, Bier und Fleisch liegt hinter uns
Hart waren die Entbehrungen und mit viel Geduld haben wir sie ertregen

Die Stunde ist nun gekommen
wo wir mit Sehnsucht die Geburt der

Kirmes 2004 erwarten


Die Kirmesgäste mögen uns in dieser andächtigen Stunde beistehendass die Kirmes 2004 als Kind der Heiterkeit,
des Frohsinns und der Besoffenheit das Licht der Welt erblicken möge!

Die Erde möge sich öffnen, zur Auferstehung der Kirmes 2004

Ausgrabung Kirmes

Musik : Kirmes, Kirmes ist heut..........

Ich als Gesandter der Kirmesgesellschaft,
und vor der gesamten Kirmesgemeinde,
gebe ich Dir den Namen


-König Lies der 11te geb. Gehb versoffene Pottwein-


Möge Dir die Kirmesgesellschaft die Kraft geben,
das du allen Anstürmen gewachsen bist
alle Bier- und Schnapsleichen überlebst
und das du alle Jungfrauen rund und wohl gefüllt zurück lässt!

Junge Burschen mit Hut und weißen Schürzen
Junge Frauen in ihrer Tracht
Seht her, die Kirmesgesellschaft,
sie hat´s auf 16 Pärchen gebracht!


Am Hämich, wohnt Ihr Fahnenträger
Dirk „Schöpf“ Sauermilch es kennt ihn ein jeder
Ach was bin ich froh, heut ist er nett
und schwingt nicht wie in Gehaus
Das Meterbrett

Onse Kirmes sie lebe hoch,....

Liebe Kirmesgemeinde


Es freut mich sehr wenn ich alle Vereine einträchtig vor mir seh!
Wir halten zusammen und wenn es auch manchmal kracht
Wir alle wissen die Völkershäuser sind eine Macht!

Drum fasset Eure Hände und lasst uns beten,
wie der Wirt seinen Trinkern es gelehrt hat :


Unser Wirt, der du stehst hinter der Theke

Gut gekühlt sind Deine vollen Fässer,

zu uns komme Dein Bier

welches Du empfangen hast, von der Radeberg Brauerei

das gelitten hat unter dem Schaukeln des LKW

sitzend zur Rechten des besoffenen Andechs

der es laufen lasse, um uns Durstigen, Leben zu schenken


Wir glauben an die Kraft im Gerstensaft,

an die Freundschaft zwischen Blut und Alkohol

vergib uns unsere Schulden die wir nicht bezahlen können

Und führe uns nicht in Versuchung nach Hause zu gehen

Sondern erlöse uns und lasse uns Weitersaufen in Ewigkeit.


Onse Kirmes sie lebe hoch,....

Liebe Kirmesgemeinde


Nun bin fast am Ende meiner Predigt
Drum sag ich DANK an alle hier,
und fordere Euch auf trinkt noch das ein oder andere Bier

Ich wünsche Euch im Namen der Kirmesgesellschaft
viel Frohsinn und Enspannung
auf der Kirmes in Völkershausen

Onse Kirmes sie lebe hoch,....

Administrator: Jens Heß

Uhr  
   
Werbung  
  "  
Gästebücher  
  Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us  
Kirmesplaner 2009  
  25.06. - 30.06. Philippsthal
17.07. - 19.07. Dönges
20.08. - 23.08. Wölferbütt
20.08. - 23.08. Pferdsdorf
27.08. - 31.08. Oberzella
10.09. - 13.09. Sünna
10.09. - 13.09. Weilar
10.09. - 13.09. Möhra
17.09. - 20.09. Stadtlengsfeld
17.09. - 21.09. Unterbreizbach
24.09. - 28.09. Martinroda
01.10. - 05.10. Vacha
09.10. - 12.10. Oechsen
16.10. - 20.10. Tiefenort
22.10. - 25.10. Unteralba

29.10. - 02.11. Völkershausen

07.11. - 09.11. Buttlar
 
Heute waren schon 7 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=